grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
Intercampianer-Tour durch Montenegro

die Einen, das sind die, die ich arbeitsam daheim ließ... -
der Andere bin ich...  
 

Mein Tagebuch 2014 aus Tour-Live-Fotos (stark verkürzt). Durch die spontanen “Eingebungen” (oder Einsichten?) des Intercampianers kam es nun im Süden Kroatiens anders: es sollte neu ein kurzer Abstecher nach Montenegro hinzukommen...
A
uch dies kam anders, auf Intercampianer-Art. Wie folgt, wurde es eine Fahrt als Tour-Teil durch Montenegro (Crna Gora, Abk. MNE), entlang der Buchten und der Küste.
Das Wetter versprach erst gar kein Fotografier-Wetter, aber wieder einmal besserte es sich dann doch noch...
 

Der 13. Tag
 

0150 WIllkommen in Montenegro oder amtlich Crna Gora Foto © Wolfgang Pehlemann DSC05364

WIllkommen in Montenegro oder amtlich Crna Gora nach der Grenze von Kroatien
Foto © Wolfgang Pehlemann DSC05364
 

0151 serbisch-orthodoxe Klosterkirche Hl Sava Kloster Savina Herceg Novi Montenegro Foto © Wolfgang Pehlemann DSC05389

Die serbisch-orthodoxe Klosterkirche Hl. Sava im Kloster Savina in Herceg Novi, Montenegro
Foto © Wolfgang Pehlemann DSC05389
 

0152 Wohnen zw Wäschetrockner SAT & Klima Herceg Novi Foto © Wolfgang Pehlemann DSC05413

Wohnen zwischen dem Wäschetrockner Marke “Balkonia” und dem modernen Accessoir einer SAT-Schüssel und Klima-Macchina Marke “Aussen Dran” - was natürlich richtig ist. Im Vorbeifahren gesehen in Herceg Novi
Foto © Wolfgang Pehlemann DSC05413
 

0154 Insel links Sveti Ðorde rechts Gospa od Skrpjela vor Perast Bucht Kotor Montenegro Foto © Wolfgang Pehlemann DSC05468

 Die natürliche Insel links: “Sveti Ðorde”, rechts die künstliche Insel “Gospa od Skrpjela” vor Perast in der Bucht von Kotor, Montenegro
Foto © Wolfgang Pehlemann DSC05468

Leider erlebte der Intercampianer Kotor mit den riesigen Buchten unter einer Wolkendecke *seufz* Übrigens habe ich die äußere und die innere Bucht von Kotor komplett umrundet (ohne Fähre) - das entspricht 100 Kilometer Strecke/Uferlänge...!!
 

0153 Viermastbark Sedov russ Segelschulschiff größt noch segeln weltweit Kotor Foto © Wolfgang Pehlemann DSC05506

Die Viermastbark “Sedov” - sie ist das größte noch klassisch segelfähige Segelschiff weltweit. Die “Sedov” dient heute als russisches Segelschulschiff und liegt hier am Hafenkai von Kotor in Montenegro.
Foto © Wolfgang Pehlemann
 

0155 Die montenegrinische Küste kurz vor Budva gen Süden Foto © Wolfgang Pehlemann DSC05583

“So schöne einsame Strände ohne Touristen...” *seufz* -
trotzdem lacht den Intercampianer da die montenegrinische Küste kurz vor Budva gen Süden an!
Foto © Wolfgang Pehlemann DSC05583
 

0156 Wo ist der Intercampianer gelandet - Bar Montenegro Foto 2014 © Wolfgang Pehlemann DSC05657

Wo ist denn der Intercampianer nun gelandet? Im vorderen Orient? In Bar im südöstlicheren Teil von Montenegro nach der Bucht von Kotor.
Aber ich sage es dazu: die Stadt Bar macht nicht insgesamt so einen “orientalischen Eindruck”!
Foto 2014 © Wolfgang Pehlemann DSC05657
 

0157 Ulcinj die südlichste Küstenstadt von Montenegro Foto 2014 © Wolfgang Pehlemann DSC05705

Ulcinj, die südlichste Küstenstadt von Montenegro mit der alten Festung auf dem “Berg” oberhalb.
Foto 2014 © Wolfgang Pehlemann DSC05705

Und in Ulcinj an der Adria, in der südlichsten Stadt Montenegros nahe der Grenze zu Albanien angekommen, meinte der Intercampianer in der montenegrinischen Nacht (ohne “aloholische Einwirkung”), dass es auch eine kleine Albanien-Tour zusätzlich geben müsse...

0158 Geschichte und Wegweiser auf nach Skadar und Tirana in Albanien Foto © Wolfgang Pehlemann DSC05711

EIn Wegweiser wie ein Geschichtsbuch... und mein Wegweiser mit Umweg nach Skadar/Shkodar (meist so geschrieben) und dann weiter nach Tirana in Albanien, wo man zumeist Tirane schreibt. Kenn’ sich da noch einer aus...
Foto © Wolfgang Pehlemann DSC05711
 

Memo: Nach einem Crash der ganzen Webseite muss der Intercampianer nun die ganze Webseite neu aufbauen *seufz-leider*
 

Tour-Übersicht 2014 auf der ersten Seite.

Siehe auch meinen Tour-Blog 2014: http://intercampianer.wordpress.com
Alle Fotos dieser Webseite unterliegen meinem Copyright; keine Verwendung ohne meine schriftliche Genehmigung. - Mit dieser Webseite sind weder ein Angebot, noch Zusicherungen verbunden. Die Betrachtung der Webseite erfolgt unter Ausschluss jedweder Gewähr oder Haftung.
Hinweis: Bei dieser Webseite handelt es sich um eine rein private Webseite, ohne jeglichen kommerziellen Bezug.

Über folgende Links gelangt man jeweils auch nach oben zurück zum Seitenanfang:

[...welcome here] [Tourstart] [Deutschland (hin)] [Österreich (hin)] [Italien NO (hin)] [Slowenien (hin)] [Kroatien (hin)] [durch Montenegro] [durch Albanien] [Bosnien-Herzegowina] [Kroatien (zurück)] [Slowenien (zurück)] [Friaul Italien (hin)] [Venetien Italien (hin)] [Emiglia-Romagna (hin)] [Apennin-Querung] [Ligurien Italien (hin)] [Toscana Italien (hin)] [Latium oder Lazio (hin)] [Kampanien Italien (hin)] [Basilikata Italien (hin)] [Kalabrien Italien (hin)] [Insel Sizilien Teil 1] [Insel Sizilien Teil 2] [Italien Süd (zurück)] [Italien Mitte (zurück)] [Italien Norden (zurück)] [Österreich (zurück)] [Deutschland (zurück)] [TOUR-FOTOBUCH 2013] [01.-10. Tour-Tag 2013] [11.-19- Tour-Tag 2013] [Jersey Channel Islands] [21.-31. Tour-Tag 2013] [32.-41. Tour-Tag 2013] [42.-51. Tour-Tag 2013] [52.-62. Tour-Tag 2013]

Frequently Asked Questions:
Warum Intercampianer? Weil ich mit meinem unltra-leichten Vollkunststoff-Oldtimer-Caravan der Marke INTERCAMP unterwegs bin
Warum sind Fotos & Berichte unvollständig? Ich fahre DURCH Regionen und Länder, aber nicht überall hin - weil da warst du doch schon, oder?
Warum sind neuere Fotos nicht wie früher bei Wikipedia zu sehen? Weil ich dort solange keine Fotos hochlade, wie mir dort “alle Jahre wieder” unsinnig streitbar begegnet wird.
Warum stehen Fotos unter Urheberrecht/Copyright-Schutz? Weil ich nur kleine Spielregeln für eine Nutzung beachtet wissen möchte - z.B. vor Nutzung fragen, denn Fotos sind zum Teil mit hohem Kostenaufwand verbunden (Luftbilder/weite Reisen), zum Anderen mit persönlichem Einsatz für die Motiv-Auswahl. - Bis jetzt hat noch jeder, der fragte, “seins” haben können..
Warum haben die Fotos keine höhere Auflösung? Die Orginal-Fotos haben 18 bis 24 MP (i.d.R. 350 DPI) - zuviel für den Internet-Upload.