grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
grün_6x25
Intercampianer-Tour quer über den Apennin

die Einen, das sind die, die ich arbeitsam daheim ließ... -
der Andere bin ich...  
 

Mein Tagebuch 2014 aus Tour-Live-Fotos (stark verkürzt). Von der Emiglia-Romagna quer über den Apennin nach Ligurien in Italien, also auf dem Weg an die Riviera-Seite Italiens...

Der 33. Tag ...brachte schöne Kurven!!  Was du nur denkst: ...Serpentinen ohne Ende!!

Quer über den Apennin (ital.: Appennino) aus der Emilia-Romagna in den Apennin-Teil der nördlichen Toskana und herunter nach La Spezia/Ligurien.
 

0458 33 Sassalbo im Paco Nazionale Appennino Querung - Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01251

Schon richtig quer über den Apennin: der Ort Sassalbo im Paco Nazionale Appennino unter dem Felsmassiv
Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01251

0459 33 Felsformation Sassalbo im Paco Nazionale Appennino - Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01254

Inmitten grüner Landschaft tritt diese ungewöhnliche Felsformation bei Sassalbo im Paco Nazionale Appennino hervor.
Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01254
 

0460 33 Was will uns diese Formation sagen Sassalbo im Appennino - Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01252

Keine Himmelsscheibe von Nebra. Aber was will diese ungewöhnliche Natur-Formation sagen? Erich von Däniken hätte sicher die Antwort... Gesehen bei Sassalbo im Appennino
Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01252
 

0461 Bergketten des Apennin 1500 km und 2900 m hoch Appennino - Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01268

Die Bergketten des Apennin, der sich über eine Länge von rd. 1500 Kilometern hinzieht und bis zu 2900 m hoch aufragt. Der Apennin ist damit an seiner höchsten Stelle so hoch wie Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze.
Im Dunst gen Horizont kann man unterhalb der Wolken noch 3 Bergketten-Reihen erkennen.
Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01268
 

0462 33 Überall läuft Wasser aus den Felsen des Apennin - Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01288

...und überall läuft Wasser aus den Felsen des Apennin, so klar und oft so viel, dass es meist als sauberstes (Trink)Wasser gelten kann.
Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01288
 

0463 33 Hinunter und hinauf nur Kurven im Apennin - Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01279

Hinunter, wieder hinauf, linksrum, rechtsrum - für das Auto mit dem Intercamp 355 hinten dran ein Tag nur mit Kurven quer über den Apennin. Aber nicht alle Straßen waren so gut und breit wie diese hier; mehr als die Hälfte der Strecke ging über Neben-Nebenstraßen... 
Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01279
 

0464 33 Castello della Verrucola im Apennin Toscana 12 Jh - Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01293

Castello della Verrucola im Apennin, nördliche Toscana. Die Burganlage geht auf das 12. Jahrhundert zurück.
Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01293
 

0465 33 Ceserano li und San Terenzo di Monti li toskan Apennin - Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01332

Ceserano links rückwärtig und San Terenzo di Monti rechts im toskanischen Apennin -
Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01332
 

0466 33 Tendola di Fosdinovo Bezirk Massa im Apennin - Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01346

Auf einer Nebenstraße zur Nebenstraße nach Tendola di Fosdinovo im Bezirk Massa im Apennin
Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01346
 

0467 33 Castello Malaspina in Fosdinovo im Bezirk Massa im Apennin - Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01360

Castello Malaspina in Fosdinovo im Bezirk Massa im Apennin. Die Gassen im Ort unter der Burg sind so schaml, dass die Polizei einen Kleinstwagen bekam. Der Intercampianer ging durch eine Gasse, durch die kein Auto mehr passt; was macht die Feuerwehr...? Ich habe gar keine gesehen.
Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01360
 

0469 33 Nach Querung Apennin herunter die letzten Serpentinen für Auto und Intercamp 355 - Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01436

Nach der Querung des Apennin geht es für den Intercampianer, Auto und Intercamp 355 die letzten Serpentinen herunter.
Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01436
 

0469 33 Blick nach halbrechts zur Bucht von La Spezia in Ligurien - Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01422

Fast geschafft: Blick nach halbrechts zur Bucht von La Spezia in Ligurien
Foto © Wolfgang Pehlemann DSC01422
 

Und weiter geht es tatsächlich nun hier in Ligurien

Tour-Übersicht 2014 auf der ersten Seite.

Siehe auch meinen Tour-Blog 2014: http://intercampianer.wordpress.com
Alle Fotos dieser Webseite unterliegen meinem Copyright; keine Verwendung ohne meine schriftliche Genehmigung. - Mit dieser Webseite sind weder ein Angebot, noch Zusicherungen verbunden. Die Betrachtung der Webseite erfolgt unter Ausschluss jedweder Gewähr oder Haftung.
Hinweis: Bei dieser Webseite handelt es sich um eine rein private Webseite, ohne jeglichen kommerziellen Bezug.

Über folgende Links gelangt man jeweils auch nach oben zurück zum Seitenanfang:

[...welcome here] [Tourstart] [Deutschland (hin)] [Österreich (hin)] [Italien NO (hin)] [Slowenien (hin)] [Kroatien (hin)] [durch Montenegro] [durch Albanien] [Bosnien-Herzegowina] [Kroatien (zurück)] [Slowenien (zurück)] [Friaul Italien (hin)] [Venetien Italien (hin)] [Emiglia-Romagna (hin)] [Apennin-Querung] [Ligurien Italien (hin)] [Toscana Italien (hin)] [Latium oder Lazio (hin)] [Kampanien Italien (hin)] [Basilikata Italien (hin)] [Kalabrien Italien (hin)] [Insel Sizilien Teil 1] [Insel Sizilien Teil 2] [Italien Süd (zurück)] [Italien Mitte (zurück)] [Italien Norden (zurück)] [Österreich (zurück)] [Deutschland (zurück)] [TOUR-FOTOBUCH 2013] [01.-10. Tour-Tag 2013] [11.-19- Tour-Tag 2013] [Jersey Channel Islands] [21.-31. Tour-Tag 2013] [32.-41. Tour-Tag 2013] [42.-51. Tour-Tag 2013] [52.-62. Tour-Tag 2013]

Frequently Asked Questions:
Warum Intercampianer? Weil ich mit meinem unltra-leichten Vollkunststoff-Oldtimer-Caravan der Marke INTERCAMP unterwegs bin
Warum sind Fotos & Berichte unvollständig? Ich fahre DURCH Regionen und Länder, aber nicht überall hin - weil da warst du doch schon, oder?
Warum sind neuere Fotos nicht wie früher bei Wikipedia zu sehen? Weil ich dort solange keine Fotos hochlade, wie mir dort “alle Jahre wieder” unsinnig streitbar begegnet wird.
Warum stehen Fotos unter Urheberrecht/Copyright-Schutz? Weil ich nur kleine Spielregeln für eine Nutzung beachtet wissen möchte - z.B. vor Nutzung fragen, denn Fotos sind zum Teil mit hohem Kostenaufwand verbunden (Luftbilder/weite Reisen), zum Anderen mit persönlichem Einsatz für die Motiv-Auswahl. - Bis jetzt hat noch jeder, der fragte, “seins” haben können..
Warum haben die Fotos keine höhere Auflösung? Die Orginal-Fotos haben 18 bis 24 MP (i.d.R. 350 DPI) - zuviel für den Internet-Upload.